Ein Tusch auf die Blasia Apr16

Media

Share

Ein Tusch auf die Blasia

100 Jahre seit der Gründung der Bläserkapelle der Brukenthalschule

„Musik wird oft als störend empfunden, weil stets sie mit Geräusch verbunden…“ so reimte einst Wilhelm Busch. Ein Enthusiast würde empört antworten: „Da hast du aber nie die Blasia gehört…“ Nun ja, wir waren nicht gerade die Berliner Philharmoniker, doch in der Begeisterung der Musikausübung standen wir ihnen wohl kaum nach. Mit wie viel Enthusiasmus sind wir durch die Stadt gezogen, mit klingendem Spiel, Tra-ra und blitzenden Instrumenten, keck aufgesetzten Studentenmützen, verfolgt von hübschen Mädchenaugen. Dieses Bild dürfte sich vielen Generationen von Spielern eingeprägt haben, denn die Blasia gehörte über Jahrzehnte zum traditionellen und beliebten Stadtbild der Hermannstädter Musikszene. Weiterlesen…

Heinz ACKER